Firmenportrait

Entwicklung

Die Firma EK Elektro Engineering wurde 1980 durch Ernst Kaufmann gegründet, 1995 in eine AG umgewandelt. Die „Einmann-AG“ war zusammen mit freien Mitarbeitern sehr erfolgreich in der MSRE- Planung von Abwasserreinigungsanlagen, Wasserversorgungen und Fernwirkanlagen aller Grössenordnungen im In- und Ausland tätig. Bedingt durch den auf 2003 geplanten Rücktritt des Firmengründers sowie das zunehmende Auftragsvolumen hat Urs Bolliger im Frühling 2000 die Unternehmung übernommen. Der Mitarbeiterbestand hat sich bei drei bis vier Mitarbeitern eingependelt. Der Name wurde in EKAG und Partner Elektro-Engineering AG geändert und der Firmensitz nach Seengen verlegt.

Unternehmensform

Die EKAG und Partner ist eine Aktiengesellschaft mit einem Aktienkapital von Fr.100’000.-

Mitarbeiter

Zurzeit sind 5 Mitarbeiter aus den Bereichen Installation und Schaltanlagenbau angestellt. Für spezifisches Wissen arbeiten wir auch mit freien Mitarbeitern zusammen.

Geschäftsleitung und Verwaltungsrat

Geschäftsleitung und Verwaltungsrat werden durch Urs Bolliger wahrgenommen.

Produkte und Dienstleistungen

Unsere Produkte und Dienstleistungen umfassen Elektroingenieurarbeiten in den Bereichen Abwasserreinigungsanlagen, Wasserversorgungen und industriellen Automatisierungsaufgaben.
  • Traditionelle Phasen nach SIA 108 (Vorprojekt-, Projekt-, Vorbereitungs-, Ausführungs- und Abschlussphase) oder Teilleistungen davon
  • Beratung, Planung, Konzepte, Submissionen
  • Projektierung von Mess-, Steuer-, Regel- und Elektroanlagen inkl. Erstellung der Installationspläne und Elektroschemata
  • Inbetriebnahme, Abnahme und Übergabe der geplanten Anlagen an den Kunden
  • Expertisen, Gutachten

Märkte

Die EKAG und Partner operiert primär regional im Schweizerischen Mittelland. Innerhalb von Ingenieurgemeinschaften wickeln wir auch Projekte im Ausland ab.