EKAG und Partner Elektro-Engineering AG

ARA Fehraltorf - Kurzportrait

Anlagetyp:
Abwasserreinigungsanlage, Nahwärmeverbund und Regionale Kadaversammelstelle
Anlagegrösse:
biologisch 12'000 EW
 
Bauherrschaft:
Zweckverband Kläranlage
Fehraltorf - Russikon
Gemeindehaus
8320 Fehraltorf
Projektzeitraum: In der Zeit von 2010 - 2012 werden die mechanische Vorreinigung und der Schlammteil inklusive BHKW einer Gesamterneuerung unterzogen. Verfahrenstechnisch wird die Anlage den aktuellen Erfordernissen angepasst. Die EMSR Anlagen werden komplett erneuert. Zudem wird ein Nahwärmeverbund, welcher die Wärmeenergie aus dem Abwasser der ARA entnimmt, erstellt und eine neue Regionale Kadaversammelstelle errichtet.
Versorgung mit Elektroenergie: Trafostation EW Fehraltorf
Schaltanlagen: 1 Niederspannungsverteilung
2 Hauptverteilungen
4 Unterverteilungen
Total 30 Schaltschrankfelder
Prozesssteuerung: 2 CPU’s SIEMENS S7-400
Dezentrale I/O in den Schrankfeldern über Profibus erschlossen
Ein-/Ausgänge digital:   1‘300
Ein-/Ausgänge analog:  170
Leitsystem: 2 Bedienstationen
Unsere Leistungen: Gesamte EMSR Planung in den Sparten Schaltanlagen, Installation, Messtechnik und Prozessautomatisierung inkl. Leitsystem
  • Vorprojekt durch Gesamtplaner
  • Bauprojekt / Projektierung
  • Ausschreibungen
  • Ausführungsunterlagen inkl. erstellen der Elektroschema
  • Bauführung EMSR
  • Inbetriebnahme / Abschluss
Weiterführende Links: http://www.fehraltorf.ch/de/Werke/Abwasser--ARA/Abwasser--ARA